Campus Opening

Familienprogramm

Grafik für Science Busters for Kids mit den Darstellern und allerlei Bildern von Robertern, dem Mond, Raketen und einem Hammer.

Copyright: Science Busters

16:00–17:00 Uhr | Science Busters for Kids 
“Wer nichts weiß, muss alles glauben!”

Ort: Großer Festsaal, FH St. Pölten

Wissenschaft zum Nachmachen und Nachdenken – farbenfroh, lustig und lehrreich! Habt ihr schon mal von den Science Busters gehört? Das sind wilde Wissenschaftler in schicken Kostümen und sie sagen laut und deutlich: Wissenschaft ist cool! 

In ihrem Programm für Kinder zeigen sie, was Wissenschaft kann – nämlich fast alles: Impfstoffe entwickeln, auf den Mars fliegen, krachen, brennen, stinken, …

Außerdem retten und erklären die Science Busters die Welt. Wie das geht? Erraten. Mit Wissenschaft!

Wer nichts weiß, muss also alles glauben. Aber wer viel fragt, ist schon beinahe auf dem Weg zum zur Nachwuchswissenschaftler*in. Alle Fragen sind erlaubt (und lachen sowieso), wenn ein Kabarettist und zwei Wissenschaftler erklären: womit Drachen Feuer speien, wie lange Glühbirnen die Luft anhalten können und vieles mehr.

„Frag nicht so blöd!“ gibt es bei den Science Busters nicht. Im Gegenteil. Blöd ist, wer nicht fragt!

Portraitfoto von Barbara Schinko

Copyright: Rainer Putziger

17:30–18:00 Uhr | Kinderlesung: Eine Insel nur für Patti-Lee

Für Kinder ab der 2. Klasse Volksschulklasse

  • Autorin und Lesung: Barbara Schinko
  • Ort: Campus Bibliothek St. Pölten
  • Keine Anmeldung erforderlich!

Die 9-jährige Patti-Lee steht mit ihren Sorgen alleine da, denn ihre Eltern hören nie zu. In der Schule wird sie von Julia und Irene gehänselt und mit bösen Streichen geplagt.

Patti-Lees einzige Zuflucht ist der Hochstand: eine Insel im Kornblumenmeer, auf dem der Pirat Yorick segelt. Er rächt Patti-Lee und kämpft für sie.

Eines Tages taucht Henry auf, ein fremder Junge mit eigenen Problemen. Er und Patti-Lee streiten zunächst um den Hochstand, bis sich Henry als Freund entpuppt und Patti-Lee ihm sogar Yorick als Beschützer anbietet.

Als das nichts nützt, begreifen beide, dass nur sie selbst etwas an ihrer Lage ändern können. Gemeinsam schmieden Patti-Lee und Henry einen Plan … Wie Yorick zu sagen pflegt: Alles wird gut. Man muss sich nur trauen!

17:30 Uhr und 18:30 Uhr | Mitmachstation: Welche Märchenfigur möchtest du sein? - Märchentheater zum Mitmachen
  • Ort: Kleiner Festsaal
  • Keine Anmeldung erforderlich!

Im Workshop tauchen die Kinder in Szenen aus bekannten Märchen ein und erleben diese aus unterschiedlichen Perspektiven. Auf der Bühne finden spontane Szenen und Interaktionen statt – Selbstwirksamkeit wird erlebt. Den Workshop begleitet Mag. Silvia Weigl, Psychotherapeutin und Geschäftsführerin an der Bertha von Suttner Privatuniversität.

Ausführliche Infos finden Sie hier.